Veranstaltungsort

Rathaus Mainz
Uferstraße 1
55116 Mainz

Programmflyer

Bitte entnehmen Sie die Details dem Programmflyer 

2. Symposium 2010 in Mainz

Methoden der Beratungs- und Behandlungspraxis bei Medienabhängigkeit

Am 29.10.2010 kamen in Mainz rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum 2. Symposium des Fachverbandes Medienabhängigkeit zusammen. Für die vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Veranstaltung    konnten    international renommierte Referenten aus Österreich, der Schweiz und den Niederlanden gewonnen werden. Im Fokus standen Best-Practice- Beispiele der Behandlung von Medienabhängigkeit und der Beratung Betroffener.

Im Protokoll der Tagung können Sie die wesentlichen Inhalte nachlesen. 

 Protokoll des 2. Symposiums

Zweiter Tag des 2. Symposiums

Am zweiten Veranstaltungstag, der ausschließlich Fachverbandsmitgliedern vorbehalten war, wurden zunächst die fachverbandsinternen Arbeitsgruppen zur Diagnostik, Behandlung und Prävention von Medienabhängigkeit fortgesetzt.    Die    jeweiligen    Arbeitsgruppen erarbeiteten dieses Jahr gesundheitspolitische Vorstellungen und Forderungen, die vom Fachverband weiter vorangebracht werden sollen. 

Im weiteren Tagesverlauf fand die Jahresmitgliederversammlung inklusiv der Vorstandwahlen statt.